Podcast Abo

Wie abonniere ich einen Podcast?

Oft wird das Format „Podcast“ als umständlich beschrieben – viele Anwender beschränken sich beim Podcast-Konsum darauf, die Website des Projektes anzusteuern und die Episode bei offenem Browserfenster zu hören. Das kann zu einer sehr unangenehmen Erfahrung werden, insbesondere bei längeren Stücken. Der Webplayer ist auf jeden Fall ein wichtiger, aber nicht der beste Kanal, um einen Podcast zu genießen. Viel entspannter geht das mit der richtigen Software und einem Abo – dann kommen alle Vorteile des Podcastings zum Tragen.

Abonnieren – warum?

Die Podcasts an denen ich beteiligt bin erscheinen mehr oder weniger regelmäßig – nur so macht das Format “Audiopodcast” einen Sinn. Um unsere neuesten Folgen zu hören, musst du aber nicht dauernd hier her kommen – denn mit eine Abo über einen Podcatcher deiner Wahl, kommt dein Podcast zu dir! Aufs Smartphone, Rechner und jedes andere Device.

Schritt für Schritt

Normalerweise ist bereits alles für dich erledigt: Jede Episode wird über die jeweilige Webseite und den Feed ausgeliefert. Der Feed speist dann die verschiedenen Podcastverzeichnisse – z.B. iTunes (bei den Kaffeesätzen und der aufbruchstimmung ist sogar Spotify dabei!). Alles was du brauchst ist ein Podcatcher – das kann z.B. eine App für das Smartphone sein. Ich empfehle unter iOS die vorinstallierte Apple Podcast App oder die hervorragende App Overcast. Unter Android können wir dir AntennaPod ans Herz legen. Mit dem Podlove Abo-Button auf der Startseite, kannst du aufbruchstimmung, MOVEpod und Kaffeesätze in wenigen Klicks abonnieren.

Erstens: die richtige Software finden. Das funktioniert am besten mit dem Smartphone.

Zweitens: den richtigen Feed finden. Auf den Podlove Subscribe Button achten.

Drittens: Nur nocht mit dem Device der Wahl diese Seite ansteuern, klicken, auswählen, fertig.

Video Tutorial

Dieses Video zum Forschergeist-Podcast, welcher an dieser Stelle empfohlen sei, beschreibt das Vorgehen ebenfalls sehr anschaulich.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.